Große Party-Nacht

Volkmarsen.Er ist derzeit der Star am Musik-Himmel und bezeichnet sich selbstgerne als Knig des Pop-Schlagers: Michael Wendler tri

Volkmarsen.Er ist derzeit der Star am Musik-Himmel und bezeichnet sich selbstgerne als Knig des Pop-Schlagers: Michael Wendler tritt am 3.November bei Nordhessens grter Party-Nacht in der Stadthalle inVolkmarsen auf. Der Wendler, wie er sich selbst nennt, hat sich in krzester Zeiteine groe Fan-Gemeinde geschaffen. Seit Jahren geniet er absolutenKult-Status in der Schlager-Szene. Die Besucher erwartet einumfangreiches gastronomisches Angebot in sommerlichem Palmen-Ambientemit groer Cocktail-Bar. Unter dem Motto Wir holen den Sommer zurcksorgen zwei DJs mit Party-Hits und Klassikern der letzten 30 Jahre froptimale Urlaubsstimmung. Einlass zu Nordhessens grter Party-Nachtist ab 20 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 6 Euro im Vorverkauf und 8Euro an der Abendkasse. Karten gibt es bei Okel Spiel- und Schreibwaren in Diemelstadt-Rhoden,in Volkmarsen bei Dietrich Schreibwaren und Vering Schreibwaren, sowiein Bad Arolsen in der Buchhandlung Kirstein oder unter 0178/ 61 94 006.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.