Ein Gruß auf der Kanonenkugel

+

Bad Wildungen. Die viel beachtete Ausstellung "Von wegen Heilige Nacht. Weihnachten in der politischen Propaganda" geht am Sonntag zu Ende.D

Bad Wildungen. Die viel beachtete Ausstellung "Von wegen Heilige Nacht. Weihnachten in der politischen Propaganda" geht am Sonntag zu Ende.

Die Dokumentation spannt dabei einen Bogen über fast 100 Jahre deutscher Geschichte, vom Kaiserreich und 1. Weltkrieg, über die Weimarer Republik, den Nationalsozialismus und 2. Weltkrieg, die `68er Bewegung und den Kalten Krieg im geteilten Deutschland bis hin zur unmittelbaren Gegenwart. Die Ausstellung wurde 2003 vom "Bündnis für Demokratie und Toleranz" ausgezeichnet. Die Ausstellung ist täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet. Es gibt einen Katalog zur Ausstellung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.