Haftung bei verlorener Ladung

Robert Ingenbleek, RechtsanwaltMit Beginn des Frhlings werden auch wieder vermehrt Anhnger bentigt und beladen. Oft passiert e

Robert Ingenbleek, Rechtsanwalt

Mit Beginn des Frhlings werden auch wieder vermehrt Anhnger bentigt und beladen. Oft passiert es ganz schnell. Ein kurzer Schlag oder ein Gerusch whrend der Fahrt und Windschutzscheibe oder Frontpartie des nachfolgenden Fahrzeugs sind durch ein herumwirbelndes Teil beschdigt. Hat das vorausfahrende Kraftfahrzeug das Teil, etwa einen Stein hochgeschleudert, gibt es meistens keinen Schadensersatz, denn in der Regel trifft den Vorausfahrenden kein Verschulden das Teil auf der Strae war nicht vorher zu erkennen, konnte nicht umfahren werden und eine Haftung aus der Betriebsgefahr des Fahrzeugs wird in solchen Fllen berwiegend verneint. Wer als nachfolgender PKW-Halter versichert ist, hat dann Glck. Glasbruchschden bernimmt die Teilkasko ohne Hherstufung. Fr andere Schden tritt die Vollkasko ein allerdings nur in Verbindung mit einer Abstufung in eine schlechtere SF-Klasse. Anders liegt der Fall, wenn Ladung whrend der Fahrt beim vorausfahrenden Fahrzeug oder dessen Anhnger verrutscht und sich lst. Neben dem Verlust der Ladung, einem Bugeld (LKW: 50 100 Euro, andere Kfz: 35 60 Euro) nebst bis zu 3 Punkten in der Verkehrssnderkartei in Flensburg, muss fr dadurch entstandene Schden gehaftet werden. Das Oberlandesgericht Kln (Az.: 11 U 217/93) verurteilte einen LKW-Halter und seine Kfz-Haftpflichtversicherung zur Zahlung von Schadensersatz, weil von dem nicht abgesicherten LKW Teile der Ladung whrend der Fahrt herab gefallen waren und bei einem nachfolgenden Reisebus Einschlagschden verursacht hatten. Zeugenaussagen besttigten Vorfall wie Schaden, so dass die oft schwierige Beweisfhrung lckenlos war. Deshalb gilt auch fr Fahrer von PKWs mit Anhngern, die Ladung immer ordnungsgem mit Hilfe von Plane, hohen Bordwnden und/oder befestigten Spanngurten, davor zu sichern, dass die transportierte Ladung whrend der Fahrt verrutscht oder sich gar lst und auf den nachfolgenden Verkehr herabfallen kann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.