Erstes großes Musikfestival des Jahres in Deutschland

Trotz Coronavirus: Reeperbahn Festival 2020 soll stattfinden

+
Das Reeperbahn Festival 2020 soll stattfinden. Mit den Behörden wird aktuell ein Hygienekonzept erarbeitet. (24hamburg.de-Montage)

Das Reeperbahn Festival ist das größte Clubfestival Europas und wäre das erste große Festival des Jahres in ganz Deutschland. Die Veranstalter sehen es als „Probelauf zum Aufbruch in eine neue Normalität“.

Vom Hurricane bis zu Rock am Ring: Alle großen Festivals in Deutschland mussten wegen der Coronavirus-Krise abgesagt werden und Kneipen und Bars stehen vor dem Aus*. Doch geht es nach den Veranstaltern, soll das Reeperbahn Festival 2020 von Mittwoch, 16. September, bis Samstag, 19. September, stattfinden.

So heißt es in einer Mitteilung: „In Abstimmung mit den zuständigen Behörden arbeiten wir an einem Szenario, das eine Durchführung der Veranstaltung im September unter Einhaltung aller Abstands- und Hygiene-Vorgaben ermöglicht." Vergangenes Jahr kamen rund 50.000 Besucher zu den etwa 600 Events, in Zeiten des Coronavirus ist das Reeperbahn Festival 2020 eine Herausforderung*.

*24hamburg.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.