Die Hits von Smokie

Battenberg. Der Kartenvorverkauf für das Konzert der Smokie Revival Band am Samstag, 16. März, um 20 Uhr in der Burgberghalle Battenberg hat begonne

Battenberg. Der Kartenvorverkauf für das Konzert der Smokie Revival Band am Samstag, 16. März, um 20 Uhr in der Burgberghalle Battenberg hat begonnen.Mit "if you think you know how to love me” begann 1975 die Weltkarriere einer der populärsten Bands der 70er Jahre: "Smokie". Wer kennt sie nicht, die vielen Hits der Originalband, wie "Living next door to Alice”; "Wild Wild Angel” oder "Oh Carol”. Titel, die nach wie vor das Publikum begeistern, ihren "Ohrwurmcharakter” nicht verloren haben. Die Smokie-Revival-Band führt mit einer Smokie-Show im Originalsound, komplett live gespielt durch sieben Jahre Erfolgsgeschichte der Band, deren Lieder längst Klassiker sind. Eine Show, die das Publikum  zurückversetzt in eine facettenreiche Zeit.Das Team des CulturClubs kündigt außerdem eine heimische Formation beim Smokie Abend an: Willi, Nobbi und Harry. Hinter diesen Namen verbirgt sich ein musikerfahrenes Gitarrentrio, bestehend aus Willi Naumann, Norbert Ptaschnik und Harald Vogler, die als vielseitig versiertes Vocal-Gitarrentrio auftreten.Sie präsentieren Musik aus dem deutschen und englischen Sprachraum quer durch die 50iger, 60-iger, 70-iger Jahre bis hin zu aktuellen Hits".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.