Holz spalten auf Zeit

Schmillinghausen. Die Brennholzfreunde Schmillinghausen veranstalten am Sonntag, 3. April, die vierten Meisterschaften im Brennholzspalten. Veranstalt

Schmillinghausen. Die Brennholzfreunde Schmillinghausen veranstalten am Sonntag, 3. April, die vierten Meisterschaften im Brennholzspalten. Veranstaltungsort ist Bremer´s Klön Eck.Teilnahmeberechtigt sind Mannschaften, die aus zwei Personen bestehen. Wer noch teilnehmen möchte, kann sich bis Samstag, 2. April, bei Helmut Bremer unter Tel. 05691/2888 anmelden.Angemeldet haben sich bereits 14 Mannschaften aus den Orten Volkmarsen, Külte, Grebenstein, Flechtdorf, Wirmighausen, Stormbruch, Dehausen, Braunau, Lichtenau-Holtheim, Elleringhausen, Erfurt, Schmillinghausen und Waldeck.

Gespalten wird bei den Meisterschaften nur mit Spalthammer, Axt und Keil gemäß Vorschrift. Weitere Hilfsmittel sind nicht zulässig. Die zu spaltende Holzmenge beträgt einen Kubikmeter.Der Holzstamm muss geviertelt oder nach Anweisung halbiert werden. Hierbei erfolgt eine Zeitmessung. Sieger wird das Team, welches in der kürzesten Zeit das Holz einwandfrei gespalten und wieder aufgestapelt hat. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Ein attraktives Rahmenprogramm sorgt für zusätzliche Unterhaltung. Es gibt einen Stihl Informationsstand  für Motorsägen und sonstiges Forstwerkzeug der Firma Illas. Für die kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit.

Otto Schöneweis aus Braunau wird zu der Veranstaltung mit seinen Holzschuhen von Braunau bis Schmillinghausen laufen. Am Nachmittag gibt es frische Waffeln, Kuchen und Kaffee. Das gespaltene Holz kann gekauft werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.