Hommage an Kaléko

Vhl. Seit mehr als zehn Jahren begleiten sie die Renaissance des Werkes der jdischen Dichterin und halfen mit unzhligen Auftri

Vhl. Seit mehr als zehn Jahren begleiten sie die Renaissance des Werkes der jdischen Dichterin und halfen mit unzhligen Auftritten mit, den Bekanntheitsgrad von Mascha Kalko wieder zu vergrern. Karten fr die Veranstaltung sollten rechtzeitig reserviert werden. Sie kosten 10 Euro pro Stck und sind erhltlich bei Anna Evers unter 05635/10 22 oder unter julius@synagoge-voehl.de.

Bereits am 14. Oktober findet ein Bildervortrag zum Thema Jdische Schicksale (7): Die Kratzensteins und Winters in der Vhler Synagoge statt. Der Vortrag von Karl-Heinz Stadtler beginnt um 16 Uhr, die Synagoge ist ab 15 Uhr geffnet. Der 8. Teil der Lichtbildervortrge von Karl-Heinz Stadtler findet am 28. Oktober um 15 Uhr statt. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.