Hund im Backofen

Hessen. Der Sommer bricht mit aller Macht über uns herein, Temperaturen von weit über 30 Grad allenthalben. Damit werden sich viele tierische Tragö

Hessen. Der Sommer bricht mit aller Macht über uns herein, Temperaturen von weit über 30 Grad allenthalben. Damit werden sich viele tierische Tragödien abspielen: Autofahrer parken in praller Sonne – mit dem Hund im Fahrzeug.

"Dabei reichen schon eigentlich harmlose 20 Grad Außentemperatur, um das Innere des Wagens in wenigen Minuten auf über 50 Grad aufzuheizen", erklärt Philip McCreight von der Tierschutzorganisation TASSO. "Das hat eine TASSO-Mitarbeiterin in einem Selbsttest ausprobiert. Für einen Hund würde das akute Lebensgefahr bedeuten, ein paar Zentimeter heruntergelassene Seitenscheiben bringen dabei so gut wie keine Abkühlung!" Selbst wenn der Wagen im Schatten abgestellt wurde, sei dies oft keine Lösung, so der Tierschützer. "Die Sonne wandert. Wer das nicht bedenkt, handelt unverantwortlich."

Wie recht McCreight mit dieser Aussage hat, zeigt ein Fall, der sich im bayerischen Landshut abpielte. Polizeibeamte mussten einen bereits kollabierten Hund aus einem in praller Sonne geparkten Auto befreien. Laut Medienberichten herrschten 27 Grad Außentemperatur, das Auto hatte etwa eine Stunde mit spaltbreit geöffneten Fenstern in praller Sonne gestanden. Gegen den 65-jährigen Hundebesitzer habe die Polizei Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

Joachim Fritz von der "Kleintierklinik am Landratsamt" in Heilbronn: "Ein Hitzschlag ist ein medizinischer Notfall, und das Tier muss so schnell wie möglich in tierärztliche Behandlung!" Er empfiehlt, den Hund mit nicht zu kaltem Wasser richtig nass zu machen und es im Fell einzumassieren. Anschließend sollte der nasse Hund im Auto bei geöffneten Fenstern oder stark blasender Klimaanlage so schnell wie möglich zum nächsten Tierarzt gebracht werden. "Je schneller das Wasser verdunstet, desto schneller kühlt sich der Körper des Hundes ab, und desto geringer ist die Gefahr von Folgeschäden", sagt er.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.