„Ich glaub, ich steh im Wald“

Herzhausen. Unter dem Motto "Ich glaub, ich steh im Wald", hält Naturfotograf Marko König am Mittwoch, 4. Mai, um 19.30 Uhr einen Vortrag

Herzhausen. Unter dem Motto "Ich glaub, ich steh im Wald", hält Naturfotograf Marko König am Mittwoch, 4. Mai, um 19.30 Uhr einen Vortrag im Nationalparkzentrum. Anlass ist die Eröffnung seiner Fotosonderausstellung "Wunder der heimischen Tierwelt".In Königs Vortrag steht der Lebensraum Wald im Vordergrund. So werden Waldbewohner wie Haselmaus, Mittelspecht, Braunes Langohr, Feuersalamander, aber auch Pflanzen und  Landschaftsbilder gezeigt. Der Vortrag ist kostenfrei. Die Sonderausstellung "Wunder der heimischen Tierwelt" ist vom 4. Mai bis 30. Juli im Nationalparkzentrum zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.