Idyllische Glühweinfahrt

Region. Nach dem Weihnachtstrubel wollen die Eisenbahnfreunde Treysa das Jahr 2012 mit einer Glühweinfahrt gemütlich ausklingen lassen. Ein gut behe

Region. Nach dem Weihnachtstrubel wollen die Eisenbahnfreunde Treysa das Jahr 2012 mit einer Glühweinfahrt gemütlich ausklingen lassen. Ein gut beheizter Zug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird, fährt durch das idyllische Lahntal. An Bord sorgen Glühwein, Lebkuchen und andere Leckereien für das leibliche Wohl der Fahrgäste.

Der Dampfsonderzug mit der 52 8134 fährt am Samstag, 29. Dezember, von Treysa (Abfahrt ca. 10.37) über Neustadt, Stadtallendorf, Kirchhain, Marburg, Niederwalgern, Lollar, Gießen (ca. 12.29) und Wetzlar nach Limburg (Ankunft ca. 13.39). Bei der Rückfahrt von Limburg (Abfahrt ca. 15.52) hält der Zug an denselben Bahnhöfen wie bei der Hinfahrt (Ankunft Treysa ca. 18.44). Die genauen Fahrtzeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Hin- und Rückfahrt ab Treysa kostet 49 Euro, ab Marburg 44 Euro und ab Gießen 39 Euro, Kinder- und Familienkarten sind günstiger.Weitere Informationen sowie Anmeldungen telefonisch unter 06691/928655 oder 06691/71212 bzw. unter www.lokschuppen-treysa.de.

Der EDER-DIEMEL TIPP verlost 5 x 2 Sonderzug-Tickets.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.