Immer den Ball flach halten

Sehr geehrter Herr Boehmer, in den letzten Wochen und Monaten habe ich Sie als Brgermeister von Bad Hersfeld kennen und schtzen gelernt. S

Sehr geehrter Herr Boehmer,

in den letzten Wochen und Monaten habe ich Sie als Brgermeister von Bad Hersfeld kennen und schtzen gelernt. Sie sind nicht nur ein Mann der klaren Entscheidungen, sondern auch der deutlichen Worte. Das haben Sie whrend des Lullusfestes gleich zweimal bewiesen. Schon beim Anznden des Lollsfeuers fehlte es nicht an Klarheit in der Ansage, als Sie sich mit der politischen Opposition und mit einigen Neidhammeln in ihrer Stadt auseinander gesetzt haben. Ihre Rede anlsslich der Freiverlosung hat aber alles getoppt, was ich bisher von Ihnen gehrt habe.

In den letzten Tagen konnte man den Radiosendern tglich entnehmen, dass auf dem ltesten Heimatfest Deutschlands Schlgereien waren. Jetzt gibt es in solchen Situationen Politiker genug, die versuchen, solche Aussage zu verharmlosen. Nicht Sie! Selbstkritisch, wie man es nur ganz selten erlebt, haben Sie deutlich gemacht, dass die Realitt nicht an ihrer Stadt vorbei geht. Sie haben die Gefahren aufgezeigt, die dem Fest drohen, wenn die Verantwortlichen nicht reagieren. Und Sie sind gleich wieder aktiv geworden. Schon beim abschlieenden Bierchen im Sportlertreff wurde ber zustzliche Sicherheitsmanahmen gesprochen. Und das ist gut so!

Trotzdem mchte ich an dieser Stelle den Kollegen vom Rundfunk mal ein offenes Wort sagen. Da mir das Lullusfest bisher nicht bekannt war, habe ich mir die Zeit genommen und mich fr die Dauer der Festivitten in Bad Hersfeld eingemietet. Ich gehe davon aus, dass ich alle wichtigen Veranstaltungen gesehen habe. Eine Schlgerei war nicht dabei. Was passiert ist, ist am Rande vorgekommen und hat den friedlichen Charakter des Lullusfestes nicht beeintrchtigt. Dass hirnlose Voll-Sauf-Gerte sich gegenseitig mit der Bierflasche die Haare kmmen, kann man kaum verhindern.

Zum richtigen Problem wird es aber, wenn diese Schlgereien von den Medien aufgebauscht werden. Die Gefahr ist gro, dass Trittbrettfahrer demnchst hnlich handeln. Aber ich bin optimistisch und freue mich schon auf das Lullusfest 2009.

Bruder LollsRainer HahneChefredakteur

+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

Die "Brandrede" des Brgermeisters im Wortlaut gibt's HIER

Ein Interview mit Hartmut H. Boehmer gibt's HIER

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.