Inklusion durch Öffentlichkeit

Wolfhagen. Die Arbeitsgruppe "Nordhessischer kommunaler Behindertenbeauftragter" veranstaltet am 1. Juni den dritten "Markt der Möglic

Wolfhagen. Die Arbeitsgruppe "Nordhessischer kommunaler Behindertenbeauftragter" veranstaltet am 1. Juni den dritten "Markt der Möglichkeiten". Diesmal unter Motto "In allen Lebenslagen Selbstbestimmung verwirklichen - wir reden nicht von Inklusion, wir leben sie".Der Markt findet von 14 bis 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Wolfhagen-Istha statt, der Eintritt ist frei. Während der Veranstaltung sorgen der Kinderzirkus "Zirkutopia", Christoph Oetzel (Keyboard) und die Showband Saitenwind für Unterhaltung.Das Charity-Konzert beginnt am 31. Mai um 19 Uhr. Der Abend wird von der  Trommelgruppe Badhildisheim, der Band Dolores Karacho, den Musik Monks und der Sängerin Fabienne Bender gestaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.