Irrtümer und Fälschungen in der Wissenschaft

Korbach. Zum Vortrag "Irrtümer und Fälschungen in der Wissenschaft" von Prof. Dr. Norbert Hampp lädt das vhs-Kulturforum am Dienstag, 6.

Korbach. Zum Vortrag "Irrtümer und Fälschungen in der Wissenschaft" von Prof. Dr. Norbert Hampp lädt das vhs-Kulturforum am Dienstag, 6. November, um 19.30 Uhr in das Bürgerhauses Korbach ein. Der Eintritt ist frei.Dr. Norbert Hampp, Professor für Physikalische Chemie an der Philipps-Universität Marburg, stellt fatale Irrtümer und Fälschungen in der Wissenschaft vor.Die Wissenschaft hat viele neue Theorien hervorgebracht und auch wieder verworfen. Irrwege und Irrtümer waren bei dem dynamischen Prozess, der zur Entstehung der modernen Wissenschaften geführt hat, an der Tagesordnung. An einigen Beispielen aus Vergangenheit und Gegenwart werden fatale Irrtümer, aber auch berühmte Fälschungen vorgestellt, die Mechanismen ihrer Entstehung diskutiert, und vor allem wird dargestellt, wie es zu ihrer Aufdeckung kam.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.