125 Jahre Waldeckisches Kammerorchester

Korbach. Das Jubiläumskonzert 125 Jahre Waldeckisches Kammerorchester ist am Samstag, 29. September, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Korbach zu hören

Korbach. Das Jubiläumskonzert 125 Jahre Waldeckisches Kammerorchester ist am Samstag, 29. September, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Korbach zu hören. Das zur großen sinfonischen Besetzung erweiterte Orchester präsentiert unter Leitung von Rainer W. Böttcher ein Programm, das mit Werken von Johannes Brahms, Igor Strawinsky, Leonard Bernstein, John Williams und Jean Sevriens die musikalische Vielfalt der letzten 125 Jahre zwischen Romantik, Musical, Filmmusik und Popmusik spiegelt. Solisten sind die Pianistin Yevgeniya Schott mit dem Klavierkonzert A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart und der Tenor Florian Brauer mit der großartigen Pophymne "Music was my first love" von John Miles.Im Foyer der Stadthalle wird eine Ausstellung zur Geschichte des Waldeckischen Kammerorchesters gezeigt. Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich im Bürgerbüro im Korbacher Rathaus, Tel.: 05631/53232.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.