Jede Menge Soul

Schlosspark-Festival am SamstagRotenburg. Die Party im Schlosspark am Samstagabend kann steigen, das Programm steht. Los geht es mit dem Kinderprogram

Schlosspark-Festival am SamstagRotenburg. Die Party im Schlosspark am Samstagabend kann steigen, das Programm steht. Los geht es mit dem Kinderprogramm von 18.00 bis 22.00 Uhr neben dem Minigolfplatz mit Hbfburg, Riesenrutsche, Kinderschminken, Zuckerwatte, Kinderkarussell und Illuminationsartikeln.Ab 19.30 Uhr folgt der Programmpunkt Tanz unter freiem Himmel" mit FIVE4U auf der Parkbhne. Schlager, Volksmusik & Discofox mit groer Tanzflche und in gemtlicher Biergarten-Atmosphre. Um 21.00 heizen Alisha Daley & Band mit Neo Soul, R'n'B & Funk auf der Schlossbhne ein. Gleichzeitig startet, mit Einbruch der Dunkelheit, das Fest der 20.000 Lichter. Der Kinderlampionzug schliet sich um 22.15 Uhr an. Und die DJ's Marco Gee & Harry der Studio 54-Party begleiten den Schlossparkbesucher nach dem Lampionzug mit R'n'B & House-Classics aus dem legendren New Yorker Club Richtung Geisterstunde.Der Eintritt zum Schlosspark-Festival kostet vier Euro fr Erwachsene und ermigt zwei Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Nach dem Kollegah und Farid Bang einen Echo bekommen haben, stehen die beiden nun ohne Plattenfirma da. Das Musikunternehmen BMG stoppte die Zusammenarbeit mit den …
Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr stellt nach 15 Jahren sein Magazin „Neon“ ein. Das Heft erscheint am 18. Juni zum letzten Mal.
Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.