Jedermann überzeugt

Korbach. Eine berzeugende Vorstellung bot das Ensemble der Korbacher Freilichtbhne mit der Premiere des Jedermann vor

Korbach. Eine berzeugende Vorstellung bot das Ensemble der Korbacher Freilichtbhne mit der Premiere des Jedermann vor ungewohnter, aber prchtiger Kulisse.

Wie bereits vor Jahren schon einmal, hatte man sich das Sdportal der Kilianskirche als Hintergrund ausgesucht, das je nach Handlungszusammenhang in unterschiedlichen Farben getaucht aufleuchtet. Dabei bietet das Spiel vom Sterben des reichen Mannes von Hugo von Hofmannsthal keine leichte Kost. Schlielich geht es um die Fragen nach dem Sinn und Unsinn des Lebens, die sich fr den Protagonisten urpltzlich stellen, als er mit dem Tod konfrontiert wird.

Nicht Mammon und Begierde gewinnen die berhand, nach kurzer, aber intensiver Luterung siegt der Glaube. Bei migen Temperaturen waren dierund 450 Besucher vor der Korbacher Kilianskirche von der Leistung der Schauspielerinnen und Schauspieler begeistert, die bei sehr traditioneller Inszenierung, im Umgang mit komplexem Reimschema und Versma ein Hchstma an Konzentration bewiesen. Vor allem Jens Lessing berzeugte als Jedermann.

Die Stck wird noch bis 12. September an bestimmten Tagen gezeigt:

Freitag, 3. September, 20.30 UhrSamstag, 4. September, 20.30 UhrSonntag, 5. September, 20.30 UhrMittwoch, 8. September, 20.30 UhrFreitag, 10. September, 20.30 UhrSamstag, 11. September, 20.30 UhrSonntag, 12. September, 20.30 Uhr

Karten gibt es fr 13,50 Euro bei der Stadt Korbach im

Brgerbro, Tel.: 05631-53232.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.