Kabarett mit dem Trio Nordkvark

Battenberg. Samiland ist ein langes Land mit langen Straßen, langen Wäldern, langen Nächten und langen Tagen. Eigentlich schön, um dort ein Leben

Battenberg. Samiland ist ein langes Land mit langen Straßen, langen Wäldern, langen Nächten und langen Tagen. Eigentlich schön, um dort ein Leben mit Fischen und Bären zu verbringen. Gäbe es nicht das ewige Problem der Fortpflanzung. Denn Frauen sind im Norden rar – wer wüsste das besser als Aki, Mika und Makki.

Neben Erlebnisberichten von stoischen Anglern und wortkargen Holzfällern aus dem einzigen Land der Welt, in dem ein Gummistiefelfabrikant problemlos zum globalen Marktführer der Mobiltelefonherstellung aufsteigen kann, haben sie vor Allem das Liedgut liebeskranker Lappländer mitgebracht… Als Aki, Mika und Makki entführen die drei Protagonisten von Nordkvark in die einsamen Weiten der Tundra und singen als liebeskranke Lappländer wunderbar traurig vom finnischen Mond, von wortkargen Holzfällern, stoischen Anglern und eiskalten Fischstäbchen. – Kaurismäki lässt grüßen."Samen san hefftika storma" heißt das Lappenmusical in Battenberg, das dank der  Preisträger des Prix Pantheon 2010 mit ihrem skurrilen Humor nicht nur Nordlichtfans bezaubern wird.

Mehr Events auch unter EXTRA TIP ENTDECKERTAGE

Ort: Burgberghallein BattenbergDatum: 12. August, um 20 UhrEintritt/Spezial:15 Euro pro Person,11 Euro mit EntdeckerpassVerkehrsanbindung: Bus 520,Haltestelle Battenberg Mitte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.