Keine Ausnahme

Waldeck-Frankenberg. Kein Mietvertrag ohne Ausweis: Hausbesitzer, die ohne gltigen Gebude-Energieausweis fr ihr Gebude e

Waldeck-Frankenberg. Kein Mietvertrag ohne Ausweis: Hausbesitzer, die ohne gltigen Gebude-Energieausweis fr ihr Gebude eine Wohnung vermieten, mssen bald mit empfindlichen Strafen rechnen. Darauf hat die IG BAU Nordhessen hingewiesen. Ab kommenden Januar gibt es keine Ausnahme mehr: Wer Wohnraum vermietet, muss einen Energieausweis vorlegen knnen. Ansonsten kann es mit Strafzahlungen bis 15.000 Euro richtig teuer werden, erklrt Harry Trube von der IG BAU Nordhessen. Bisher habe diese Regelung nur fr Altbauten gegolten. Jetzt seien auch die Neubauten dran. hnlich wie die Energieklassen fr Khlschrnke gibt der Gebudepass einen Hinweis auf die Hhe der Heiz- und Stromkosten, die auf den knftigen Mieter zukommen. Seit 2007 wurde der Ausweis schrittweise eingefhrt. IG BAU-Bezirksverbandsvorsitzender Trube empfiehlt den Immobilienbesitzern im Kreis Waldeck-Frankenberg, die Ausweispflicht als Chance zu begreifen: Wer jetzt sein Gebude hochwertig saniert, bekommt die Wertsteigerung schwarz auf wei. Auf zugige Energieschleudern wird in Zukunft wohl kaum noch ein Mieter hereinfallen, so Harry Trube. Zudem knne jeder Auftrag frs heimische Handwerk auch zu einem kleinen Sanierungsboom beitragen und Arbeitspltze sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.