Kino-Scout: Men in black III

+

Regie: Berry SonnenfeldDarsteller: Will Smith, Tommy Lee JonesBundesstart: 24. Mai 2012FSK: 12 JahreBewertung:Übergroße Waffen, smarte Anzüge und m

Regie: Berry Sonnenfeld

Darsteller: Will Smith, Tommy Lee JonesBundesstart: 24. Mai 2012FSK:12 Jahre

Bewertung:

Übergroße Waffen, smarte Anzüge und moderne Technologie. So stellen sie sich, liebe Leserinnen und Leser, "Men in black" vor. Aber zieht sich dieses Muster auch im dritten Teil durch die "Men in black"-Saga? Nun in dieser Hinsicht kann ich sie absolut beruhigen. Denn auch in MIB 3 sorgen J (Will Smith) und K (Tommy Lee Jones) für Action. Denn Boris, die Bestie – der Name sagt schon alles – hat es sich zur Aufgabe gemacht, in die Vergangenheit zu reisen und Agent K zu töten, weil dieser Boris’ Arm abschoss. Also was tun? Agent J plant ebenfalls eine Zeitreise in die Vergangenheit um den jüngeren Agenten K zu warnen und zu unterstützen. Erreicht J sein Ziel oder ist Boris schneller?

Wer weiß …Im Vergleich zu den vorherigen "Men in black"-Filmen fehlt jedoch der typisch trockene Humor. Was nicht heißen will, dass keiner vorhanden war. Auch war der Film zuweilen etwas langatmig.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Selena Gomez zeigt sich bei ungewohnt ernsten American Music Awards blond

Preise für Bruno Mars, Comeback von Selena Gomez und eine ganz besondere Ehrung für Diana Ross. Es gibt viel zu feiern bei den American Music Awards 2017 - und doch …
Selena Gomez zeigt sich bei ungewohnt ernsten American Music Awards blond

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.