Kinofilm „Die Reise des jungen Che“

 Herzhausen. Im Winterhalbjahr besteht jeden ersten Mittwoch im Monat die Gelegenheit, die Ausstellung im NationalparkZentrum abends zu besuchen. Ged

 

Herzhausen.Im Winterhalbjahr besteht jeden ersten Mittwoch im Monat die Gelegenheit, die Ausstellung im NationalparkZentrum abends zu besuchen. Gedämpftes Licht, gemütliche Abendatmosphäre und regionale Tapas zum Genießen - all das trägt dazu bei, die besondere Stimmung nach dem Trubel des Tages zu nutzen, um die Ausstellung mal ganz anders zu erleben. Als zusätzliches Angebot zeigt das Medienzentrum Frankenberg im Rahmen seiner Bildungsarbeit kostenlos den Kinofilm "Die Reise des jungen Che" im Sinnekino des Nationalparkzentrums.

Der US-amerikanische Spielfilm vom brasilianischen Regisseur Walter Salles begleitet den jungen Che Guevara und seinen Freund Alberto Granado auf ihrer Reise durch Südamerika. Das mit vielen Preisen ausgezeichnete Road Movie aus dem Jahr 2004 basiert auf Tagebucheinträgen der Weggefährten während dieser Zeit.

Die neunmonatige Reise zur Nordspitze Südamerikas beginnt auf dem Motorrad. Als dieses nicht mehr funktioniert, steigen die Männer auf ein Schiff um oder gehen zu Fuß. Gemeinsam mit den beiden lernen die Zuschauer den Kontinent mit seinen zahlreichen Gegensätzen kennen. Armut, Reichtum, Unterdrückung und Macht, aber auch Traditionen, beeinflussen die zwei jungen Männer. Neben der vielschichtigen Lebensdarstellung begeistert der Film durch seine Landschaftsaufnahmen, wird sogar als "Bilderbogen über die Schönheit Südamerikas" bezeichnet. Kritisiert wird jedoch, dass die Geschichte teilweise hinter die schönen Bilder träte.

Die Ausstellung ist Mittwochabend, 2. Februar 2011, von 19 bis 22.30 Uhr geöffnet, Filmstart ist gegen 20.45 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.