Das kleine Lumpenkasperle

Battenberg. Neu im Programm des Kultursommers Nordhessen ist ein großer "KinderKultursommer", hervorgegangen aus dem bisherigen Kinderprogr

Battenberg. Neu im Programm des Kultursommers Nordhessen ist ein großer "KinderKultursommer", hervorgegangen aus dem bisherigen Kinderprogramm und der "Großen Kunst für Kleine", der mit 25 Veranstaltungen zu Konzerten, Mitmachgeschichten, Theater und vielem mehr in die GrimmHeimat Nordhessen einlädt.Mit dem "Kleinen Lumpenkasperle" zeigt das Spielraumtheater Kassel ein Kaspertheater der feinen Art. Eigentlich hat der kleine Junge viel Spaß mit seinem Lumpenkasperle. Doch dann ist er ganz fasziniert von Spielsachen, wie Puppen, die sprechen können, Autos, die von allein fahren oder Robotern, die ihre Arme und Beine wild durcheinander drehen. Achtlos wirft er das einst so geliebte Lumpenkasperle weg. Doch eines Tages wünscht sich der Junge nichts sehnlicher als sein kleines Lumpenkasperle zurück.Zu sehen ist das Stück am Mittwoch, 20. Juni, um 10.30 Uhr in der Burgberghalle. Karten kosten 5 Euro und sind unter anderem bei der Stadtverwaltung Battenberg/Eder, Tel. 06452/93440, erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.