„Kykellia“ a capella

Kirchlotheim. Mit dem Programm Kykellia - da haben die Dornen Rosen getragen gastieren Aquabella am Sonntag, 20. De

Kirchlotheim. Mit dem Programm Kykellia - da haben die Dornen Rosen getragen gastieren Aquabella am Sonntag, 20. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche Kirchlotheim.

Namensgeber des Programms ist das gyptische Winterritual Kykellia. Aquabella prsentieren die in viele Sprachen bersetzte Weihnachtsgeschichte, singen von Dornenbschen, deren blhende Rosen mitten im Winter ein Wunder ankndigen oder einem majesttischen Pferd, das sich in Lettland durch den Schnee kmpft und seinen Reiter sicher durch grte Gefahren fhrt. Choreografien und Perkussionsklnge begleiten die in den Originalsprachen gesungenen Lieder aus sechzehn Lndern.

Karten fr 12 Euro knnen bei Kurt-Willi Julius vorbestellt werden unter Tel. 05635-336 oder E-Mail kuwijulius@aol. com. (Foto: Veranstalter)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.