Leben und Arbeiten in der Mongolei

Alltag und Leben der Nachfahren Dschingis KhansFoto: Mareike SchulzeBad Wildungen. Mareike Schulze, Mitarbeiterin des Nationalparkamtes be

Alltag und Leben der Nachfahren Dschingis KhansFoto: Mareike Schulze

Bad Wildungen. Mareike Schulze, Mitarbeiterin des Nationalparkamtes berichtet ber das Leben und Arbeiten in einem Projekt der Entwicklungs-zusammenarbeit in der Mongolei. Sie spannt einen weiten Bilderbogen vom Alltag und Leben der Mongolen, ber ihre zweijhrige Arbeit im Projekt bis hin zu beeindruckenden Landschaftsportrts.

Mareike Schulze lebte und arbeitete im Auftrag des Deutschen Entwicklungs-dienstes zusammen mit ihrem Ehemann Ingo und Hund Chico von Mai 2007 bis Juni 2009 in der Mongolei. In ihrem Vortrag geht sie nicht nur auf die fachliche Arbeit ein, sondern erzhlt darber hinaus sehr persnlich ber ihre eigenen Lebensbedingungen und Erfahrungen im Lande Dschingis Khans - aber auch ber das Leben und die Sorgen der Menschen.

Spielen Waldbrnde fr die mongolische Bevlkerung eine wichtige Rolle? Und falls ja, welche Auswirkungen haben sie auf deren Leben? Welche Bedeutung hat die illegale Holznutzung? Und wie gehen die Ordnungshter mit so einem Vergehen um? Spannende Fragen, die Mareike Schulze whrend ihres Vortrages auflsen wird.

Hauptaufgabe des Frster-Ehepaares Schulze war die Beratung der Waldnutzergruppen in der Region Mandal Soum, ungefhr fnf Stunden nrdlich von der Hauptstadt Ulaanbaatar entfernt. Zunchst halfen sie bei der Grndung und Arbeitsorganisation der Gruppen, die hierzulande mit Forstbetriebsgemeinschaften vergleichbar sind. Darber hinaus standen sie den Zusammenschlssen mit Tat und Kraft in praktischen Fragen zur Seite, die konkrete forstwirtschaftliche Manahmen wie Waldbau oder Holzernte betrafen. Auch die Holzvermarktung stand auf der Agenda.

Das Nationalparkamt ldt am Donnerstag, 9. Dezember in seinen Vortragssaal in Bad Wildungen, Laustrae 8 ein. Beginn des Vortrags ist 19:30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.