Livesound und Open-Air-Intro beim Nightgroove

Winterberg. In eine einzige große, pulsierende Partymeile verwandelt sich Winterbergs City am 22. Oktober: Der siebte Nightgroove soll Musikfans und

Winterberg. In eine einzige große, pulsierende Partymeile verwandelt sich Winterbergs City am 22. Oktober: Der siebte Nightgroove soll Musikfans und Szenegänger der Region auf die Beine bringen. Open-Air-Feeling auf dem Marktplatz Untere Pforte sowie ein aufregender Mix aus Bewährtem und Neuem versprechen eine unvergessliche – und lange - Nacht.

Noch bevor ab 20 Uhr die ersten Musiker in Saiten, Tasten und zum Mikro greifen, stimmt das Open-Air-Programm die Pistenjünger auf die Party ein. Buchstäblich heiß wird es ab 19 Uhr auf dem Marktplatz mit brennenden Feuertonnen. In diese spezielle Atmosphäre passt perfekt Sänger Mørt auf der Volksbank Bigge Lenne - Bühne: Unplugged auf der Akustikgitarre interpretiert er die großen Helden der Rock- und Folkgeschichte in seiner ureigenen Manier.

Der musikalische Marathon bietet Live-Bands fast aller Facetten und versierte DJs auf. Und nicht nur die typischen Kneipen, Pubs und Discotheken machen mit, auch Restaurants stehen erstmalig auf der Partyliste.

Ob chilliger Sound oder härtere Gangart, für Fans nahezu jeder Musikrichtung ist beim Nightgroove ein Leckerchen dabei. Nach den Live-Gigs übernehmen heimische DJs das Ruder. Der finale Showdown steigt in der Tenne und im Tiffany’s: An den Turntables rotieren dort die DJs Leusel, Phillip und Tobi K. Und erst wenn der neue Morgen dämmert, gehen langsam die Lichter aus.

Hier gibt’s Tickets

Karten im Vorverkauf gibt es bis zum 21. Oktober für 11 Euro in allen beteiligten Lokalen, in den Geschäftsstellen der Volksbank Bigge-Lenne eG, beim Sauerlandkurier in Schmallenberg, Meschede und Brilon sowie bei Samadhi und der Tourist-Information in Winterberg. Eine Vorverkaufsgebühr fällt nicht an. Ferner besteht die Möglichkeit, Karten bequem über Ticket-Online direkt nach Hause oder an eine zentrale Abendkasse zur Abholung zu bestellen. Dieser Service kostet 1 Euro Pauschale pro Karte plus 1,50 Euro Versand pro Bestellung. Für kurz entschlossene Besucher sind Karten zum Preis von 14 Euro an der Abendkasse in jedem der beteiligten Lokale erhältlich. Das Armbändchen berechtigt zum Eintritt in alle beteiligten Locations.

mehr Infos: www.stadtmarketing-winterberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.