Die Lolls-Stadt empfängt ihre Gäste

Bad Hersfeld. Die Welt zu Gast bei Lolls so lautet das Leitwort des diesjhrigen Lullusfestzuges, der am Lollsmontag, 13. O

Bad Hersfeld. Die Welt zu Gast bei Lolls so lautet das Leitwort des diesjhrigen Lullusfestzuges, der am Lollsmontag, 13. Oktober, durch die Innenstadt ziehen wird.

Eine Tradition

Die Veranstalter um Mister Lolls Wilfried Robach hoffen, dass der schon zur Tradition gewurdene Umzug auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher aus nah und fern nach Bad Hersfeld locken wird. Das Motto symbolisiert, dass die Stadt und das Lullusfest weltoffen sind. Auch wird darauf aufmerksam gemacht, dass fr viele Hersfelder, die verstreut auf dem ganzen Globus leben, noch immer das Lullusfest eine Brcke zur Heimat darstellt. Die Resonanz der auerhalb lebenden Hersfelder spiegelt sich auf den Lullusfest-Websiten www.lullusfest.de wieder. Dort sind in der Lollswoche viele Gruworte ehemaliger Hersfelder von allen Kontinenten zu finden. Daneben lsst das Motto einen breiten Gestaltungsraum fr die Festzugsbeitrge. Nur Werbung, ob fr Firmen oder Produkte, ist ausgeschlossen. Fr den Festzug sind bisher 30 Anmeldungen fr Motivwagen, Fugruppen und sonstige Festzugsbeitrge eingegangen, heit es aus dem Technischen Rathaus. Viele Teilnehmer kommen aus den Bad Hersfelder Vereinen, aber auch Unternehmen und Privatinitiativen aus der gesamten Umgebung haben ihre Beteiligung angemeldet. Wer noch am Festzug teilnehmen mchte, mchte sich umgehend mit Wilfried Robach von der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 06621 / 201490 in Verbindung setzen. Eine Teilnehmerbesprechung findet am Dienstag, 12. August, um 18.00 Uhr im Multifunktionsraum der Konrad-Duden-Stadtbibliothek statt. Letzter Termin fr die Anmeldung zum Lullusfestzug ist der 1. September.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.