Der Tod und das Märchen

Bad Wildungen. Eine böse Schwiegermutter, sieben Zwerge, ein vergifteter Apfel – das Märchen vom schönen Schneewittchen aus der Kinder- und Hausm

Bad Wildungen.

Eine böse Schwiegermutter, sieben Zwerge, ein vergifteter Apfel – das Märchen vom schönen Schneewittchen aus der Kinder- und Hausmärchensammlung der Gebrüder Grimm kennt jeder.

"Der Tod und das Märchen", so der Titel des Musiktheaterstückes von Michael Walter (Text) und Mario Stork (Musik), stellt eine Frauenfigur in den Mittelpunkt, die jedermann seit Kindertagen so vertraut wie beinahe keine Zweite ist.

Allerdings kommt schon zu Beginn des Stückes alles anders, als man eigentlich erwarten könnte. Auf der Bühne begegnen wir einer blonden Frau (Sopranistin Franziska Höffkes), umworben von einem Märchenerzähler (dargestellt von Markus Kiefer), der nur in den ersten Minuten ernsthafte Absichten hegt, tatsächlich das Märchen vom Schneewittchen erzählen zu wollen. Eigentlich führt er nämlich anderes im Schilde. Die junge Frau, um die es hier geht, ist auch gar nicht das Schneewittchen, sondern Margaretha von Waldeck (1533-1554), das historische Vorbild der Grimmschen Märchenfigur. Auf der Bühne zu erleben ist keine Unterrichtsstunde im Fach Geschichte, sondern ein Drama aus Poesie, Schönheit, Liebe – und einem Mord.

Am 12. Januar 2013 ist "Der Tod und das Märchen" in der Wandelhalle Bad Wildungenzu erleben. Das Stück eignet sich für Zuschauer ab etwa 10 Jahren. Die Musikalische Leitung hat Mario Stork, Regie führt Michael Walter. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Eintritt kostet auf allen Plätzen 14 € (mit Kurkarte oder anderweitiger Ermäßigung 12 €). Eintrittskarten gibt es bei der Kur- und Tourist-Information, Brunnenallee 1, Bad Wildungen, Tel.: 05621 / 96567-41

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.