Märchenhaftes Grimmfestival

Bad Wildungen. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, findet nach dem großen Erfolg im Vorjahr  zum zweiten Mal ein "Grimm’s Märchenfestival" i

Bad Wildungen. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, findet nach dem großen Erfolg im Vorjahr  zum zweiten Mal ein "Grimm’s Märchenfestival" im Bad Wildunger Kurpark statt.

Das Festival ist auch 2013 Teil der Veranstaltungsreihe "5 auf einen Streich - Regionales Märchenfestival", die die Städte Bad Wildungen, Frankenberg, Fritzlar, Gudensberg und Waldeck gemeinsam vom 4. Mai bis 1. Juni 2013 ausrichten.

Am kommenden Sonntag, 26. Mai ist das Märchenfestival von 11 bis 18 Uhr mit einem Märchen-, Unterhaltungs- und Aktionsprogramm in der Badestadt zu Gast.

Von der Musikmuschel an der Wandelhalle bis zum Maritim Badehotel bietet sich ein buntes Erlebnisprogramm: eine große Ritterburg mit vielen gemütlichen Sitzplätzen lädt Groß und Klein ein, spannenden Geschichten der Brüder Grimm zu lauschen.

Ebenso gibt es eine kleine Zauberschau, und bei Geschicklichkeitsspielen dürfen die Kinder ihr eigenes Können testen. Es gibt sogar eine kleine Rüstkammer für Kinder mit einer echten Kinder–Ritterrüstung. Und die Mutigen dürfen sich auf den Rücken der märchenhaften Schaukeltiere wagen. Direkt an der Burg ist das märchenhafte Kinder-Ritterturnier aufgebaut. Beim großen Kinderschminken fällt es schwer, sich für eine Märchenfigur zu entscheiden.

Das Jugendorchester "Dornröschens Hoforchester" spielt Musik aus Zeiten der Brüder Grimm ebenso wie Musiker des Bad Wildunger Kurorchesters.

Im Kurpark werden an vier Stationen begehbare Erlebnismärchen aufgebaut. Passend zu den vier Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten", "Tischlein deck dich", "Hans im Glück" und "Der Wolf und die sieben Geißlein" werden nicht nur die Märchen erzählt, sondern durch lebende Tiere, welche genau zu diesen Märchen passen, ein ganz besonders Erlebnis generiert. In diesem begehbaren Streichelzoo ist Streicheln und Füttern ausdrücklich erlaubt.

In der Bad Wildunger Wandelhalle beginnt um 15 Uhr die Märchenaufführung "Daumesdick", präsentiert vom Spielraumtheater aus Kassel. Die Veranstaltung dauert ca. 60 Minuten und kostet 4 € pro Person, Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt.

Der Eintritt zum Bad Wildunger Märchenfest ist– bis auf die Theateraufführung frei. Für das leibliche Wohl ist beim Märchenfest gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Nach dem Kollegah und Farid Bang einen Echo bekommen haben, stehen die beiden nun ohne Plattenfirma da. Das Musikunternehmen BMG stoppte die Zusammenarbeit mit den …
Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr stellt nach 15 Jahren sein Magazin „Neon“ ein. Das Heft erscheint am 18. Juni zum letzten Mal.
Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.