Manchmal kommen sie wieder

Korbach. "Manchmal kommen Sie wieder", so lautet nicht nur der Titel eines Science Fiction Films aus Hollywood, sondern auch die Einladung d

Korbach. "Manchmal kommen Sie wieder", so lautet nicht nur der Titel eines Science Fiction Films aus Hollywood, sondern auch die Einladung der Kulturfabrik Korbach an alle Rockfans. Die englische Kultband "Wishbone Ash" feiert am Montag, 14. November, ab 19 Uhr in der Kulturfabrik den Geburtstag ihres Gitarristen Danny Wilson. Der Abend wird ein klassischer Geburtstags-Club Abend mit verschiedenen Live Einlagen. Der Eintritt ist frei.Aufgrund des tollen Publikums und der Clubatmosphäre haben sich "Wishbone Ash" entschieden, auf ihrer Deutschland-Tournee und an ihrem freien Tag wieder nach Korbach zu kommen. Die Kulturfabrik wird für Fans zum Backstagebereich. Sie erleben regionale Bands wie "Firecake" mit Rockclassics der 70er live auf der Bühne und stehen mit den Musikern von Wishbone Ash an der Bar. Und vielleicht werden auch Wishbone Ash einen Klassiker in einer noch nie gehörten "acoustic version" spielen.Der irische Blues Gitarrist Eamon Mc Cormick, die Bad Wildunger Formation von Revolver sowie viele Musiker aus dem Landkreis haben ebenfalls ihr Kommen zugesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.