Markt am Schloss

Bad Arolsen. Der Markt vor dem Bad Arolser Schloss erwies sich im vergangenen Jahr als eine Erfolgsgeschichte, die sich wiederholen soll. Bislang läg

Bad Arolsen. Der Markt vor dem Bad Arolser Schloss erwies sich im vergangenen Jahr als eine Erfolgsgeschichte, die sich wiederholen soll. Bislang lägen schon 80 Teilnahmemeldungen vor. Aber man sei sich sicher, dass zumindest das Vorjahrsniveau von Rund 100 Ausstellern erreicht werde, so Fritz Schäfer (Dezernent für Direktvermarktung und Verbraucherschutz des Landkreises).Der Markt am Schloss steht unter dem Motto: "Genießen unter freiem Himmel". Es gilt, regionale Besonderheiten hervorzuheben und Interesse zu wecken, um das was im Landkreis erzeugt wird, perspektivisch besser zu vermarkten. Ein gutes Stück Transparenz über Erzeugung, Verarbeitung bis hin zum Verkauf regionaler Produkte werde am 28. April von 11 bis 18 Uhr den interessierten Kunden gezeigt. Geboten werden regionale und kulinarische Köstlichkeiten, dazu Erzeugnisse aus Handwerk und Kunsthandwerk und ein zünftiges Rahmenprogramm für Groß und Klein unter anderem mit der Band "Looking Back" aus Borken und dem Musikexpress aus Volkmarsen.

Der Bürgermeister sieht in der Veranstaltung "Markt am Schloss" eine Erfolgsgeschichte, die sich auch positiv auf die Besucheranzahl der Stadt auswirke. Um den Effekt zu unterstützen, habe die Stadt parallel zum Markt einen verkaufsoffenen Sonntag vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.