Meisterwerke mit dem Oberon Trio

Korbach. Oberon, der Elfenkönig aus Shakespeares Sommernachtstraum, ist Namenspate des deutsch-israelischen Oberon Trios. Mit seinem Gastspiel in der

Korbach. Oberon, der Elfenkönig aus Shakespeares Sommernachtstraum, ist Namenspate des deutsch-israelischen Oberon Trios. Mit seinem Gastspiel in der Stadthalle eröffnet das Klaviertrio am Samstag, 10. November, um 19.30 Uhr die neue Saison der Korbach Konzerte.Die Musiker wollen ihre eigene "Neugierde und Begeisterung für Werke aller Epochen und Stilrichtungen" weitergeben. Das dritte Klaviertrio Op. 1 von Beethoven präsentiert das Oberon Trio beim Korbach Konzert. Das Trio legt Wert darauf, neben etablierten Meisterwerken auch solche Werke zu Gehör zu bringen, die wenig oder noch nicht aufgeführt worden sind. Neben Beethoven erklingt deshalb das Trio Wq 91/3 von Carl Philipp Emanuel Bach. Einer der größten deutschen Romantiker, Robert Schumann, steuert sein 1851 komponiertes Trio Op. 110 zum Programm bei. Von Wolfgang Rihm erklingt "Fremde Szene III".Eintrittskarten sind zu Preisen von 9,80 Euro bis 19,70 Euro im Vorverkauf und für 13 Euro bis 22 Euro an der Abendkasse erhältlich. Vorverkauf im Bürgerbüro,Tel. 05631/53232.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.