Mitmachen, Mumien und Museum

Korbach. Im Rahmen des Begleitprogrammes zur Mitmach-Ausstellung "Das Alte Ägypten" bietet das Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach am Samstag,

Korbach. Im Rahmen des Begleitprogrammes zur Mitmach-Ausstellung "Das Alte Ägypten" bietet das Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach am Samstag, 14. Januar, ab 14.30 Uhr einen Aktionsnachmittag zum Thema "Mumien" an.

Was ist eigentlich eine Mumie? Gab es Mumien nur im Alten Ägypten? Wer wurde mumifiziert und warum? Und wo wurden die Mumien begraben? Diese und noch mehr Fragen rund um das Thema "Mumien" werden am Samstagnachmittag im Korbacher Museum beantwortet. Mittels anschaulicher Experimente wird das Rätsel um die Technik der Mumifizierung gelöst. Die Rolle des Totengottes Anubis wird erläutert und zur Vervollständigung ein Einblick in die Vorstellungswelt der Alten Ägypter gegeben. Altersgerecht und verständlich mit vielen kreativen Elementen bereichert, erwartet die Teilnehmer ein spannender Ausflug in die Geschichte.

Das Programm beginnt um 14.30 und endet um 16 Uhr. Es richtet sich an Kinder im Grundschulalter. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Aktionsprogrammes ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.