Morgen Kutschenkorso in Löhlbach

Haina-Löhlbach. Am morgigen Samstag, 25. August, findet zum achten Mal ein Kutschenkorso in Löhlbach statt. Organisator Rainer Wilhelmi und seine Fa

Haina-Löhlbach. Am morgigen Samstag, 25. August, findet zum achten Mal ein Kutschenkorso in Löhlbach statt. Organisator Rainer Wilhelmi und seine Familie haben etliche befreundete Fahrer eingeladen. Die Fahrer treffen mit ihren Pferden und Kutschen gegen 13 Uhr im Gewerbegebiet Löhlbach ein. Dann wird gemeinsam angespannt und zu einer 16 Kilometer langen Ausfahrt durch den Buchennaturpark Kellerwald gestartet.Während die Kutschen unterwegs sind, findet im Gewerbegebiet ein Programm für die Bevölkerung statt. Es gibt unter anderem eine Ausstellung historischer Traktoren und ein Programm für Kinder. Sobald die Kutschen wieder am Ausgangspunkt eintreffen, werden sie den Zuschauern vorgestellt. Für die Bewirtung sorgt der Tennisverein Löhlbach. Es gibt ab 12.30 Uhr Gegrilltes und anschließend Kaffee und Kuchen. Für Stimmung sorgt ab 17 Uhr die Band Midlife Crisis.Fahrer, die Interesse haben, mit ihren Gespannen am Korso teilzunehmen, melden sich bei Rainer Wilhelmi (Tel.: 06455/8095 oder 06455/8091).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.