„Müller-Meier-Schulze“ rockt die Mühlenkopfschanze beim Weltcup 2013

Willingen. " Müller-Meier-Schulze" aus Landau rockt beim Weltcup-Skispringen des Ski-Clubs Willingen vom 8. bis 10. Februar 2013 erstmalig

Willingen. " Müller-Meier-Schulze" aus Landau rockt beim Weltcup-Skispringen des Ski-Clubs Willingen vom 8. bis 10. Februar 2013 erstmalig die Mühlenkopfschanze. Das große Festzelt im Auslauf der weitläufigen Weltcup-Arena wird aus allen Nähten platzen, wenn "Müller-Meier-Schulze" auf der Bühne alles geben.

Ob Top-Songs in deutscher oder in englischer Sprache, die Band hat alles drauf. Von Party- und Kult-Klassikern (Bon Jovi bis AC/DC) über Marius Müller-Westernhagen und Herbert Grönemeyer bis hin zur "Neuen Deutsche Welle", die Jungs aus dem Waldecker Land bieten ein umfangreiches Repertoire. Auch deutsche Schlager sind als Stimmungsmacher im Programm ein fester Bestandteil. Und das alles mit einer professionellen Live-Performance.

"Müller-Meier-Schulze", das sind Axel Wölker (Vocals/Gitarre), Markus Hartmann (Backvocals/Bass), Oliver Knüppel (Backvocals/Keyboard), Bert Künzel (Backvocals/Drums) und Carsten Sieberg (Gitarre).

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gesund oder schädlich?
Kultur

Gesund oder schädlich?

Weihnachtsgewürze und ihre WirkungenWaldeck-Frankenberg. Weihnachtsdelikatessen wie Zimtsterne, Lebkuchen und Spekulatius sind gerade in den letzten
Gesund oder schädlich?
Auf den Spuren der Steinzeit
Kultur

Auf den Spuren der Steinzeit

Buhlen. Im Rahmen des Neandertalerfestes hält der Archäologe Prof. Dr. Lutz Fiedler einen Vortrag über die altsteinzeitliche Fundstelle in Edertal-
Auf den Spuren der Steinzeit
Livestream vom Dirt Masters Festival
Kultur

Livestream vom Dirt Masters Festival

Winterberg. Europas größtes Freeride Festival im Bikepark Winterberg bietet vier Tage lang ein vielseitiges Programm: Über 180 Marken in der Expo A
Livestream vom Dirt Masters Festival

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.