Nachgelesen

Da verlsst eine Frau den Ehemann, packt heimlich ihre Koffer und zieht in eine neue Wohnung in ungewohntem Umfeld, beginnt ihr Leben neu zu sort

Da verlsst eine Frau den Ehemann, packt heimlich ihre Koffer und zieht in eine neue Wohnung in ungewohntem Umfeld, beginnt ihr Leben neu zu sortieren. So weit nichts wirklich Neues. Das ganze spielt sich aber spannenderweise vor unserer Haustre ab, zwischen Korbach und Lelbach und wird nun mit dem Buch Danke lieber Gott !!, Danke Lelbach !! der ffentlichkeit zugnglich gemacht, erschienen im Selbstverlag im April 2010.

Tanja Schaake, die Protagonistin, war immerhin mit einem nicht ganz unbekannten Politiker der Region verheiratet. Wer jetzt die groe Enthllungsgeschichte erwartet, wird enttuscht, keine schmutzige Wsche und keine intimen Enthllungen ber Beziehungskrisen, dem Ex- Ehemann werden nur ganz wenige Stze in dem Buch gewidmet. Der kritische Leser atmet erleichtert auf.

Tanja geniet ihre neue Freiheit und lsst die Leserinnen und Leser teilhaben an ihrer neuen Lebensgestaltung, ihren Gefhlen, geheimen Wnschen und Trumen. Die Autorin kann sich freuen ber die Kleinigkeiten des Lebens, die Zwischentne, die das Dasein menschlich und wertvoll machen. Sie bringt viel Einfhlsames rber, ber ihre Eltern und Freunde, dankt dem lieben Gott fr die Kirchenglocken, Galloway Rinder, Wind und Wetter, die Nachbarn, Haustiere, den Laptop und Frau Mller.

In weiten Teilen liest sich das Buch aber auch wie die Bekenntnisse eines Teenagers oder die Leserbriefe in Deutschlands bekanntester Teeniezeitschrift. Die Trume vom splitterfasernackten Laufen im Regen und wie viel Pippi und Haufen ein Galloway Rind produziert, steckt der geneigte Leser vielleicht noch weg.

Den Gipfel der Peinlichkeit erlebt er dann bei den Phantasien darber, wie sie den Musebekmpfer in ihrer Wohnung am liebsten ins Bett bekommen knnte und den Gefhlen bei einem Konzert in Lelbach: Mein Brustkorb schnellte auf und ab, ich hatte einen musikalischen Orgasmus erlebt, hier waren nicht die Beatles oder Michael Jackson am Werk, sondern der Musikverein des Ortes.

Das Kapitel Kontaktanzeigen enthllt weitere Frauenfantasien ber den Traummann, dem sie irgendwann begegnen will, Auge um Auge, Zahn um Zahn, der Arme! So qult man sich durch Banalitten, wie rasierte Beine und die schier unendliche Aufzhlung von Einrichtungsgegenstnden und Weihnachtsgeschenken.

Die Leserschaft darf aber auch teilhaben an wahrhaft philosophischen Hhenflgen: So wie die Schneeflocken wirbelnd-sacht zu Boden fallen, so wirbeln-sacht Gefhle, Emotionen (was ist der Unterschied?) und Erinnerungen durch meinen Krper. Goethe wre vor Neid erblasst! Alles in allem ein durchweg erfrischendes und ehrliches Werk, allerdings gespickt mit Banalitten und Peinlichkeiten.

Die Erkenntnis ein Schreibprogramm beherrscht auch die Rechtschreibung angesichts der Anschaffung eines Computers htte bei konsequenter Anwendung dem Buch sehr gut getan. Eine Flle von Fehlern macht das Werk wirklich einmalig und erhht den Leidensdruck auf die Leserinnen und Leser merklich. Schn fr alle, wenn die Lelbacher Tanja Schaake auch weiter freundlich gren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.