Neue Beratungsstelle für Menschen mit Körperbehinderung

+

Nordhessen. Die Selbsthilfearbeit in Hessen wächst weiter: Zum Jahresbeginn 2012 öffnet in Kassel eine Beratungsstelle des Bundesverbands Selbsthilf

Nordhessen. Die Selbsthilfearbeit in Hessen wächst weiter: Zum Jahresbeginn 2012 öffnet in Kassel eine Beratungsstelle des Bundesverbands Selbsthilfe Körperbehinderter e.V., BSK. Peter Wiener, gelernter Betriebswirt und Dozent an mehreren Bildungseinrichtungen in Deutschland, wird die BSK-Kontaktstelle leiten.

Seine Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und durch die Arbeit mit politischen Entscheidungsträgern will er für die Behindertenarbeit in Kassel einsetzen. Die Schwerpunktthemen seiner Beratungstätigkeit für betroffene Menschen sind Hilfsmittelversorgung, berufliche Weiterbildung sowie Fahrzeugumrüstung.

Kontakt: Peter Wiener, Heupelsbergweg 8, 34123 Kassel, Tel.: Tel.: 0561-5104436, Fax: 0561

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.