Die neue Generation: Eine A-Klasse und weitere tolle Lolls-Freiverlosungs-Preise

Bad Hersfeld. Noch 33 Tage, dann erreicht die Spannung ihren Höhepunkt – dann bekommt nämlich das Lolls-­Auto als großer Hauptpreis 2012, bei de

Bad Hersfeld.Noch 33 Tage, dann erreicht die Spannung ihren Höhepunkt – dann bekommt nämlich das Lolls-­Auto als großer Hauptpreis 2012, bei der Lolls-Freiver­­losung, einen neuen Besitzer. In diesem Jahr wartet eine ­nagelneue A-Klasse von ­Mercedes darauf, gewonnen zu werden.

So kommt der Lolls-Hauptpreis unter anderem mit ­einem Multifunktions-Sportleder-Lenk­­rad, einer Rückfahrkamera und Scheiben­-wischern mit Regensensor daher. "Die neue A-Klasse ist jung,­ schick und modern", sagte Dirk ­Schade, der Geschäftsführer von Schade u. Sohn bei der ­Präsentation des neuen ­Modells am vergangenen Samstag. Der schicke Flitzer in Polarsilber Metallic hat ­einen Gesamtwert von 30.000 Euro.

Der große Lolls-Hauptpreis wird, wie jedes Jahr, vom ­Autohaus Schade u. Sohn, den Schaustellern des Lullus­festes und dem Kreisanzeiger ­gesponsert.

Und das war längst nicht ­alles: Bei der Lolls-Freiver-­losung gibt es außerdem, als zweiten Preis, ein "Corratec E-Bike" im Wert von 2.000 ­Euro zu gewinnen – gesponsert von Fahrrad ­Riebold und den Stadtwerken Bad Hersfeld.

Der dritte Preis ist eine "Thüros Grillstation in Edelstahl, inklusive Grillfleisch" im Wert von 500 Euro – gesponsert von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg.

Der vierte Preis ist in diesem Jahr ein Euro! Und zwar ein Euro pro Kilo Körpergewicht – gesponsert von den Schaustellern. Das könnte ­also ein richtig "dicker" Preis werden – und notfalls hilft der Feuermeister sicher wieder mit.

Als fünften Preis gibt es 2012 einen "iPod nano 6 Multi-Touch" im Wert von 119 Euro – gesponsert diesmal von Allkauf-FOTO.

So können Sie gewinnen: ­Jeder, der am letzten Lolls-Tag auf dem Lullusfest etwas kauft, bekommt ein Los. Und am Abend werden dann die fünf Gewinn-Lose gezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.