Norwegens Küste entlang

Hurtigruten: Mit dem Postschiff Norwegens Kste entdecken - In seiner neuesten Diashow am Dienstag, 11. Mrz, 19.30 Uhr,

Hurtigruten: Mit dem Postschiff Norwegens Kste entdecken - In seiner neuesten Diashow am Dienstag, 11. Mrz, 19.30 Uhr, im Brgerhaus Bad Arolsen, stellt der Globetrotter Reinhard Pantke die einzigartigen Stdte und Naturrume vor. Stdte wie die alte Hansestadt Bergen, die Knigsstadt Trondheim und die Eismeerstadt Troms werden ebenso gezeigt wie die einzigartigen Naturlandschaften (Bild) entlang der Strecke. Die mchtigen Fjorde mit grandiosen Wasserfllen und blhenden Obstbumen im Westen, das Inselgewirr mit traumhaften Strnden und dramatischen Felsklippen nrdlich von Trondheim, werden vorgestellt wie auch die dramatisch direkt aus dem Meer aufragenden Inseln der Lofoten und Vesteralen und die kargen Weiten der Finnmark, deren nrdlichster Punkt das Nordkapp ist.Karten fr 8.50 Euro an der Abendkasse oder 7.50 Euro im Vorverkauf sind beim Gste- und Gesundheitszentrum Bad Arolsen, Rauchstrasse 2, erhltlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.