Das "Pfefferkuchenherz" - jetzt Karten sichern

+
Foto: red

Battenberg. Der CulturClub Battenberg e.V. bereitet den Kindern der Region ein kleines Weihnachtsgeschenk. Am Sonntag, 27. November, um 14 Uhr gastier

Battenberg. Der CulturClub Battenberg e.V. bereitet den Kindern der Region ein kleines Weihnachtsgeschenk. Am Sonntag, 27. November, um 14 Uhr gastiert das Puppentheater Con Cuore aus Schlitz in der Burgberghalle Battenberg. Gezeigt wird das vorweihnachtliche Puppenspiel "Das Pfefferkuchenherz" für Kinder ab 4 Jahren.Der Eintritt ist frei, allerdings ist die Vorstellung auf 300 Personen begrenzt. Eintrittskarten werden ab Montag, 7. November, über das Foto-Studio Dagmar Schneider in Battenberg verteilt. Interessierte Eltern und Kinder können sich die Karten dort abholen.Das Stück "Das Pfefferkuchenherz" handelt von der kleinen Minchen, die einem schon Leid tun kann. So gern hätte sie vom Zuckerbäcker ein Pfefferkuchenherz gehabt, aber ihr Großvater hat sein Geldbeutelchen mit seinem allerletzten Geld verloren. Minchens Freund Kasper weiß aber, wie er helfen kann, und so macht er sich auf den Weg in den Winterwald. Dort will er mit Holzsammeln etwas Geld verdienen. Doch dann läuft ihm jemand über den Weg, dem das Holzsammeln gar nicht recht ist: der Riese Pusteback.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.