PINsignien der Verbundenheit

Lolls-PIN und Schlsselband ab sofort erhltlich Bad Hersfeld. PINcobello ausstaffiert ist, wer sich in diesem Jahr mit dem 2007er Lolls-Pi

Lolls-PIN und Schlsselband ab sofort erhltlich

Bad Hersfeld. PINcobello ausstaffiert ist, wer sich in diesem Jahr mit dem 2007er Lolls-Pin und dem Schlsselanhnger schmckt.Ab sofort knnen auch Sammler und Souvenirjger wieder ihrer Leidenschaft frnen. Denn es gibt den Anstecker zum Lullusfest beim Kreisanzeiger in der Klausstrae 31 und in der Kartenzentrale, Am Markt 1. Zu haben sind die Insignien des Lullusfestes fr jeweils zwei Euro.

Auf dem Lolls-Pin ist in diesem Jahr neben dem Feuermeister auch eine Chaise des neuen Autoscooter abgebildet, das in dieser Saison seine Premiere auf dem Festplatz haben wird. Der Feuermeister eine von Wilhelm Kniesel gezeichnete Figur hlt vor den lodernden Flammen des Fierches eine brennende Fackel feierlich in die Hhe. Die in Gelb gehaltenen Schlsselbnder tragen die Aufschrift Enner, zwoon, dri Bruder Lolls.

Neben ihrer schmckenden Wirkung symbolisieren Pin und Schlsselanhnger die Verbundenheit ihrer Trger mit dem Lullusfest. Um das Besondere an und den Sammlerwert der Stcke zu erhalten, wurde die Auflage auch in diesem Jahr in Grenzen gehalten. Insgesamt 1.000 Lolls-Pins warten darauf, am Lullusfest teilnehmen zu knnen, in Sammlungen aufgenommen oder an Freunde und Bekannte verschenkt zu werden. Wer also in den Besitz von Pin und / oder Schlsselanhnger gelangen mchte, sollte sich sputen. Die Konkurrenz schlft nicht und das Angebot ist begrenzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Nach dem Kollegah und Farid Bang einen Echo bekommen haben, stehen die beiden nun ohne Plattenfirma da. Das Musikunternehmen BMG stoppte die Zusammenarbeit mit den …
Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr stellt nach 15 Jahren sein Magazin „Neon“ ein. Das Heft erscheint am 18. Juni zum letzten Mal.
Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.