Ratgeber für den Studienstart

+

Hessen. Studieren ja, aber was genau und wo? Das neue Buch "Studien- & Berufswahl 2013/2014", der offizielle Studienführer für Deutsch

Hessen. Studieren ja, aber was genau und wo? Das neue Buch "Studien- & Berufswahl 2013/2014", der offizielle Studienführer für Deutschland, ist ab sofort erhältlich und bietet einen aktuellen Überblick über alle Studiengänge und Hochschulen im Bundesgebiet. Die jetzt veröffentlichte 43. Ausgabe des Evergreens zeigt erneut übersichtlich, welche Hochschulen welche Studienfächer anbieten. Angehende Studierende können sich optimal vorbereiten: Das Buch fasst zu jedem Studienbereich – von Architektur über Informatik bis Zahnmedizin – die wichtigsten Merkmale zusammen und nennt die späteren Beschäftigungsmöglichkeiten.

"Studien- & Berufswahl" erleichtert aber nicht nur die Suche nach dem passenden Studiengang, sondern enthält auch praktische Informationen fürs Studentenleben, zum Beispiel zur Studienfinanzierung, zum Wohnen und zu Versicherungsfragen. Wer sich noch nicht sicher ist, in welche Richtung es nach dem Abitur gehen soll, erhält konkrete Tipps: Wie finde ich heraus, was zu mir passt? Wie wähle ich am besten den entsprechenden Studiengang oder Ausbildungsberuf?

Studienberechtigte, die sich auch für eine Ausbildung interessieren, erfahren, welche Ausbildungsberufe es speziell für sie in unterschiedlichen Branchen gibt. Und falls es erst mal der Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr sein soll, lassen sich auch die wichtigsten Fakten zu Überbrückungsmöglichkeiten zwischen Schule und Hochschule nachschlagen.

Herausgegeben wird das 640 Seiten starke Handbuch von den Ländern und der Bundesagentur für Arbeit. Schüler in Vorabgangsklassen an Schulen, die zur allgemeinen Hochschulreife führen, und in Abschlussklassen an Schulen, die die Fachhochschulreife vermitteln, erhalten es kostenlos in ihrer Schule. Alle anderen können es zum Preis von 9,80 Euro im Buchhandel kaufen oder direkt online bestellen unter www.studienwahl.de.

Im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Korbach, Louis-Peter-Straße 49-51, sind eine Einsicht möglich und Einzelexemplare vorhanden.

Das zum Buch gehörige Internetportal www.studienwahl.de bietet weitere Informationen zur Studien- und Berufsorientierung. Neben der laufend aktualisierten Studiengangsuche "FINDER" gibt es hier noch eine Menge weiterer Elemente: News, ein aktuelles Thema des Monats, eine Praktikumsbörse sowie eine Übersicht über Infoveranstaltungen der Hochschulen. Zudem kann ein Newsletter kostenlos abonniert werden.

Übrigens: Den "FINDER" von "Studien- & Berufswahl" gibt es auch auf Facebook unter www.facebook.com/studienwahl.de und als App fürs iPhone – für eine bequeme und schnelle Suche nach Studiengängen von unterwegs. Die App ist kostenlos erhältlich unter http://itunes.apple.com/de/app/studienwahl-de/id413057611?mt=8.

Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter www.ba-audio.de. Folgen Sie der Bundesagentur für Arbeit auf Twitter: www.twitter.com/bundesagentur

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.