Rauchender Vulkan in Frankenberg

Frankenberg. Zum Lichterfest im Teichgelände am 24. und 25. August können die Besucher mehr als nur ein grandioses Höhenfeuerwerk erleben. Erstmali

Frankenberg. Zum Lichterfest im Teichgelände am 24. und 25. August können die Besucher mehr als nur ein grandioses Höhenfeuerwerk erleben. Erstmalig findet am Samstag gegen 21.30 Uhr zudem eine Feuershow auf den "Frankenberger Wiesen" statt. Als Weltneuheit und in Deutschland einzigartig steht das Adventure Land, eine Vulkaninsel mit rauchendem Vulkan bereit.

Die "Familienstadt mit Zukunft" hat ein umfangreiches Erlebnisprogramm für die ganze Familie zusammengestellt, beginnend am Samstag von 15 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 16 Uhr.

Das Fest wird umrahmt von Lichterketten über den Köpfen, von über tausend Teelichtern entlang der Wege im Teichgelände und leuchtenden LED-Vögeln, Libellen, Glühwürmchen, Blumen und Kugeln in Bäumen und Büschen.

Auch die Fledermäuse im Teichgelände können beobachtet werden. Hierzu hat die NAJU eigens einen Stand aufgebaut, geht mit Ultraschall-Detektoren durch das Teichgelände und bietet leuchtende Fledermausanhänger an.

Das Bühnenprogramm startet am Samstag um 15 Uhr mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen des Happy Dance Clubs und der Funky Teen Dancers sowie den Frankenberger Kindertagesstätten und am Sonntag mit einem spektakulären und akrobatischen Auftritt der Voltigiergruppe aus dem Frankenberger Reit- und Fahrverein.

Ab 19 Uhr bieten LaJacy & DanceCompany als junges Frankenberger Ensemble Live Gesang und Tanzperformance, jung, frech und dynamisch.

Ab 20.30 Uhr kommen die Fans von Live Musik mit den Backstrikers auf Ihre Kosten. Die Backstrikers bieten mit einem breit angelegten Programm von Rock’n Roll und Rock-Klassikern Musik der 50er bis 70er Jahre genauso wie aktuelle Hits aus diesem Jahrtausend.

Zum Finale am Samstag Abend wird um 23.00 Uhr das Höhenfeuerwerk gezündet, musikalisch begleitet von der Live Band Backstrikers.

Der Sonntag startet auch in 2013 mit einem Familiengottesdienst mit Pastor Andreas Latossek der evangelischen freikirchlichen Gemeinde.

Nach dem Gottesdienst leiten die die Großen Lichterfestbesucher über in den Frühschoppen mit der Live Band "Nobby, Willi & Harry mit HaDe" mit einer gemischten Vielfalt musikalischen Genres der zurückliegenden fünf Jahrzehnte.

Ab 13 Uhr präsentiert die Live Band "Box of Rocks", eine klassische Rockband im Stil der Siebziger, große Songs berühmter Bands wie Cream, Deep Purple, LedZeppelin, Santana, Toto und Pink Floyd.

Als Weltneuheit und in Deutschland einzigartig steht das Adventure Land, eine Vulkaninsel mit rauchendem Vulkan, Kletterberg, Hüpfburg, riesen Rutsche und Seilbahn für Expeditionen und Abenteuer bereit. Kinderkarussell, Kinderschminken und Zirkusprogramm, Kräuteröle zum Selbermachen, Bastel- und Malangebote (Glückssteine und Libellen), Stacking, Kistenklettern, Fledermaus-Parcours, Schmetterlingsfangen und Entenangeln laden zum Mitmachen ein.

"Abgerundet haben wir das Programm mit Liegestuhl-Paaren an ausgewählten Plätzen und einem Cocktailangebot", ergänzt Evelin Jacobs von der Familienstadt mit Zukunft. "Chillen ist ausdrücklich erwünscht".

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.