Die Regeln der Musik

Lhlbach. Auf die kommende Saison und das bevorstehende Frhlingskonzert hat sich der Musikverein Lhlbach akribisch vorbereitet.

Lhlbach. Auf die kommende Saison und das bevorstehende Frhlingskonzert hat sich der Musikverein Lhlbach akribisch vorbereitet. In der Jugendherberge (Bild) Hohe Fahrt am Edersee, wurden ein Wochenende lang die neuen Titel einstudiert. Einen ganz besonderen Hhepunkt bildete dabei der Workshop Bhmische Blasmusik mit dem bekannten Kapellmeister Guido Henn. Guido Henn hielt zunchst einen Vortrag ber die Goldenen Regeln der Bhmischen Blasmusik. Nach dem Vortrag wurden die Musiker in drei Gruppen eingeteilt. Drei Stcke, die zum Teil aus der Feder von Guido Henn stammen, einstudiert. Nach den Einzelproben trafen alle Musiker wieder im Probenraum zusammen, um das Gelernte im gesamten Orchester zusammenzufgen. Fr die Musiker war es ein ganz besonderes Gefhl einmal unter der Leitung eines solch bekannten und erfahrenen Kapellmeisters zu stehen. Bei dem bevorstehenden Frhlingskonzert am Samstag, 19. April, um 20 Uhr, im Brgerhaus Lhlbach wird der Musikverein unter anderem mit den Stcken Goldenes Prag, Freudentrnen und Darf ich wagen dich zu fragen zeigen, was man alles an diesem Probenwochenende erfahren und lernen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gesund oder schädlich?
Kultur

Gesund oder schädlich?

Weihnachtsgewürze und ihre WirkungenWaldeck-Frankenberg. Weihnachtsdelikatessen wie Zimtsterne, Lebkuchen und Spekulatius sind gerade in den letzten
Gesund oder schädlich?
ARD-Größe verstorben: WDR-Intendant Tom Buhrow mit bewegenden Worten - „Das Publikum hat ihn dafür geliebt“
Kultur

ARD-Größe verstorben: WDR-Intendant Tom Buhrow mit bewegenden Worten - „Das Publikum hat ihn dafür geliebt“

Reporter Gerd Ruge verstirbt im Alter von 93 Jahren. Er galt als eine absolute ARD-Legende. Er berichtete über Auslandsreporttagen und Reisen. Die Trauer ist groß.
ARD-Größe verstorben: WDR-Intendant Tom Buhrow mit bewegenden Worten - „Das Publikum hat ihn dafür geliebt“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.