„Region hat viel zu bieten“

+
Entdeckertage 2011

Waldeck-Frankenberg. Mehrere hunderttausend Besucher nutzten im vergangenen Jahr die Gelegenheit, für 3,90 Euro drei Tage mit einem NVV-Ticket ganz N

Waldeck-Frankenberg. Mehrere hunderttausend Besucher nutzten im vergangenen Jahr die Gelegenheit, für 3,90 Euro drei Tage mit einem NVV-Ticket ganz Nordhessen zu bereisen, um 154 Veranstaltungen zu erleben.

"Entdeckertage Nordhessen" heißt die gemeinsame Aktion der Extra-Tipp Mediengruppe und vielen anderen Sponsoren. Auch in diesem Jahr wird Waldeck-Frankenberg und die Region Nordhessen vom 12. bis 14. August mit rund 200 Veranstaltungen die Kulisse für ein einzigartiges Wochenende bieten.

Die Zentralveranstaltung unter dem Motto ,,Entdecken durch schmecken" wird auf dem Kasseler Friedrichsplatz stattfinden. Um auszuloten, inwieweit sich der Kreis Waldeck-Frankenberg beteiligt, traf sich der Chefredakteur der EXTRA TIP MEDIENGRUPPE, und Dr. Hartmut Wecker vom Fachdienst für  Öffentlichkeitsarbeit und Kultur zu einem Meinungsaustausch.

Rainer Hahne rechnet dieses Jahr mit einer weiteren Steigerung der Besucherzahl: "Schließlich hat unsere Region so viel zu bieten, dass selbst Einheimische überrascht sind."Auch der Landrat stellte die neuen Aktivitäten Waldeck-Frankenbergs vor. Diese sind in der neuen Broschüre ,,Unser Landkreis Unsere Zukunft" aufgeführt. Die Lektüre, welche als Leitbild für Waldeck-Frankenberg erstellt wurde, ist kostenlos im Kreishaus erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.