„Rock den Bock Vol.2“

Frankenau. Vor den Kulissen der neuen Stadthalle an der Frankenauer Wolfskaute findet vom 22. bis 25. August die traditionelle Fra

Frankenau. Vor den Kulissen der neuen Stadthalle an der Frankenauer Wolfskaute findet vom 22. bis 25. August die traditionelle Frankenauer Ziegenbockkirmes statt. Aber nicht nur der Standort der Kirmes hat sich gendert, sondern es gibt noch weitere Neuerungen. So hat das Festzelt dieses Jahr einen festen Boden auf dem zum ersten Mal in Frankenau die Oberkrainer-Band Donau Power auftritt. Donau Power ist die einzige Oberkrainergruppe in Ungarn. Diese Band hat in dieser Musikrichtung als Erste in ihrer Heimat eine CD herausgegeben, die nur aus eigenen Kompositionen besteht. Bei ihren Bhnenauftritten erlebt man die grten Hits der letzten 30 Jahre aus Volksmusik, Schlager, Rock, Oldies, Pop- und Partymusik. Fr Besucher die alle 4 Tage der Kirmes besuchen mchten, gibt es nun ein Dauerticket zu vergnstigten Preisen. Der Verkauf startet mit Kirmesbeginn an der Eintrittskasse.Am Freitag, den 22. August ab 20 Uhr heizt DJ Martin zum Auftakt des viertgigen Frankenauer Jahreshighlights unter dem Motto Rock den Bock Vol.2 Die Klopfer Party ordentlich ein. Es verspricht eine heie Partynacht zu werden mit vielen interessanten Leuten und guter Stimmung.Wie gewohnt, ziehen am Samstag ab 14 Uhr die Kirmesburschen und -mdchen von Haus zu Haus und schenken Hochprozentiges aus. Als musikalische Begleitung fhrt die Blaskapelle Frankenau unter Leitung von Hermann Bischoff auf einem festlich geschmckten Wagen mit durch die Stadt. Abends findet der traditionelle Kirmesball statt. Ab 19 Uhr spielt die Liveband Donau Power zum Tanz auf.

Feierlich wird der Kirmessonntag um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst mit Pfarrer Harald Wahl und dem Posaunenchor Die neuen Alten erffnet. Im Anschluss an den Gottesdienst ist mit reichlich Erbsensuppe und Gegrilltem fr das leibliche Wohl gesorgt. Ab 14 Uhr ziehen Motivwagen und Gruppen im Festzug durch die Straen Frankenaus. Angefhrt wird der Festzug von den Kirmeseltern Martin Schelberg und Theresa Keute, sowie Ziegenbockprchen Bonnie und Clyde. Per Lautsprecher werden auch in diesem Jahr die Schandtaten einiger Frankenauer Brger unter dem Leitsatz Hrt ihr Leut und lasst euch sagen, was sich in Frankenau hat zugetragen! verkndet. Nach dem Festzug findet ein Platzkonzert bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen statt. Der Tag klingt mit Musik und Tanz der Kapelle Donau Power aus. Ab 15 Uhr geht am Montag, den 25. August, die Ziegenbockkirmes bei einem Dmmerschoppen in die letzte Runde. Hier ermglichen Sponsoren aus Frankenau und Umgebung durch grozgige Spenden den Ausschank von Freibier. Abends spielt wieder Donau Power.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.