Rosenmarkt

Battenberg. Die ersten Rosen blhen schon im Barockgarten und bilden rechtzeitig die passende Kulisse, wenn an diesem Wochenende der

Battenberg. Die ersten Rosen blhen schon im Barockgarten und bilden rechtzeitig die passende Kulisse, wenn an diesem Wochenende der erste Battenberger Rosenmarkt an der Neuburg stattfindet. Heute, 14. Juni, bis 18 Uhr, veranstaltet der Geschichtsverein Battenberg diesen besonderen Markt. Morgen geht es von 10 bis 18 Uhr weiter. Angeboten werden 1000 verschiedene Rosen aus Steinfurt und dazu passende Stauden sowie Kunsthandwerk zum Thema Rosen. Den Hhepunkt markiert das vierte Sommerkonzert am heutigen Samstagabend ab 19 Uhr mit der Hot Four Jazz Band aus Volkmarsen. Wie Vorsitzender Jrgen Hbner mitteilt, findet der Rosenmarkt im Rahmen der Aktivitten im Bereich der neuen Garten-Route Eder-Lahn-Diemel statt. Der Eintritt ist frei.Schirmherr ist Brgermeister Heinfried Horsel. Der Battenberger Barockgarten an der Neuburg ist ein besonderes Projekt, das der Geschichtsverein seit mehr als zehn Jahren verfolgt. In Arbeit ist derzeit die Hauptterrasse, auf der ein Platz zum Boule spielen entsteht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.