Rückrufaktion von Haftcremes

Rckrufaktion von HaftcremesWiesbaden. (2. September 2010) Die Firma Procter & Gamble erweitert ihren Rckrufeiner Haftcreme fr Za

Rckrufaktion von Haftcremes

Wiesbaden.(2. September 2010) Die Firma Procter & Gamble erweitert ihren Rckrufeiner Haftcreme fr Zahnprothesen.

Grunddafr, ist eine Verunreinigung mit dem Bakterium Burkholderia cepacia.

Das Bakterium kann unter anderem bei immungeschwchten Personen ernsthafte Infektionen der Lunge hervorrufen.

Bei den Produkten handelt es sich um die "blend-a-dent Super-Haftcreme ExtraStark, 47 g Tube" mit den Chargennummern #0155 und #0208 sowie blend-a-dent Super-Haftcreme Extra Stark FRISCH, 47 g Tube mit der Chargennummer #0209. Die Chargennummer befindet sich jeweils auf dem Umkarton auf der rechten Seitenlasche ber dem Haltbarkeitsdatum. Auf der Tube ist sie hinter dem Haltbarkeitsdatum auf der Falz am Tubenende eingeprgt.

Wichtig zur Identifizierung sind die vier Zahlen z.B. 0209. Verbraucher, die einsolches Produkt besitzen, sollten dieses nicht weiter verwenden. Nach Angabe der Firma Procter & Gamble kann das Produkt im normalen Restmll entsorgt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.