Schönheitsreperaturen extra regeln

Der zustndige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine im Wohnungsbergabeprotokoll vereinbarte Endrenovierungskl

Der zustndige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine im Wohnungsbergabeprotokoll vereinbarte Endrenovierungsklausel wirksam ist, auch wenn der Mietvertrag eine unwirksame Schnheitsreparaturklausel enthlt (Az. VIII ZR 71/08). Es wird klargestellt, dass Mieter dann zur Endrenovierung der Wohnung verpflichtet sind, wenn eine an sich starre Endrenovierungsvereinbarung nicht im Mietvertrag selbst, sondern in einem separaten bergabeprotokoll individuell vereinbart wird.Vermieter knnen sich freuen, wenn sie ein solches bergabeprotokoll mit dem Mieter abgeschlossen haben, teilt Haus-, Wohnungs- und Grundeigentmerverein Frankenberg mit.(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.