Sind Sie sauer?

+

Bad Wildungen. Übersäuerung ist ein Zustand, der ganz zu Beginn eines jeden Leidensweges steht. Leider spürt man eine Übersäuerung anfangs nicht.

Bad Wildungen. Übersäuerung ist ein Zustand, der ganz zu Beginn eines jeden Leidensweges steht. Leider spürt man eine Übersäuerung anfangs nicht. Wenn Sie Gelenkprobleme haben, werden Ihnen entzündungshemmende Medikamente empfohlen und wenn Sie einen hohen Blutdruck haben, dann wird Ihnen eben ein blutdrucksenkendes Medikament verschrieben.

Hat sich jemals irgendjemand darum gekümmert, WAS zu Ihrer Arthritis führte? WIESO Sie unter Bluthochdruck leiden? Wieso Sie Krebs bekommen haben?

Mit der üblichen Kost ist die Übersäuerung praktisch garantiert. Man kann deshalb davon ausgehen, dass der Säure-Basen-Haushalt (fast) der gesamten Bevölkerung entgleist ist.

Mittlerweile deutet vieles darauf hin, dass Krebs durch eine chronische Übersäuerung des Körpers (Azidose) zumindest begünstigt wird. Schon Nobelpreisträger Professor Otto Heinrich Warburg verstand Krebs, ebenso wie Darm – und Nierenerkrankungen als "Säurekrankheit".

Ein saures Körpermilieu schafft ein ideales Umfeld für Bakterien, Pilze und infolgedessen für die unterschiedlichsten Krankheiten.

Ein saures Milieu begünstigt nämlich nicht nur die Entartung und das Wachstum bösartiger Zellen, es führt vor allem dazu, dass spezielle Reparaturmechanismen unseres Körpers versagen. Auch die Tatkraft des Immunsystems, beispielsweise der Schutz durch die Fresszellen (Phagozyten), ist bei einer bestehenden Übersäuerung gehemmt.

Müdigkeit, Gereiztheit, Gewichtszunahme trotz Diät, Sodbrennen oder/und Magen-Darm-Beschwerden, Gicht, Osteoporose,Kopfschmerzen, dünner werdende Haare, brüchige Fingernägel, Gelenk- und Muskelschmerzen, Nierensteine, Haarausfall und Zellulitis Orangenhaut sind einige Kennzeichen.

Dr. Dirk Wiedbrauck hält am 30.November um 18 Uhr im Asklepios Fürstenhof einen Vortrag zum Thema: " Ursachen und Behandlungswege bei Übersäuerung des Körpers." Am Ende des Vortrages ist Zeit, um Fragen zu stellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.