Solidarität mit Frauen in Not

+

Wethen. Zum Schalomabend lädt die Ökumenische Gemeinschaft Wethen am 23. Mai um 19.45 Uhr in den Schafstall des Laurentiushofes ein. Referentin Edel

Wethen. Zum Schalomabend lädt die Ökumenische Gemeinschaft Wethen am 23. Mai um 19.45 Uhr in den Schafstall des Laurentiushofes ein. Referentin Edeltraud Müller wird von ihrem ehrenamtlichen Engagement für den Verein "SOLWODI" berichten. "SOLWODI" steht für "Solidarity with women in distress - Solidarität mit Frauen in Not" und ist Anlaufstelle für Frauen, die durch Sextourismus, Menschenhandel oder Zwangsheirat nach Deutschland gekommen sind. In Deutschland unterhält der Verein zwölf Beratungsstellen, um Frauen aus Zwangsprostitution, von Zwangsheirat bedrohten und aus Zwangsheirat geflohenen Frauen und deren Kindern zu helfen. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.