Die Stadt liest

Bad Wildungen. Bad Wildungen liest ist eine gemeinsame Aktion von Volkshochschule, Stadtbcherei und Buchhandlung Buchland. D

Bad Wildungen. Bad Wildungen liest ist eine gemeinsame Aktion von Volkshochschule, Stadtbcherei und Buchhandlung Buchland. Die Initiative ist mit der bundesweiten Aktionswoche Deutschland liest verknpft, deren Ziel es ist, allgemein fr das Lesen zu werben und insbesondere die Nutzung von Bibliotheken zu empfehlen.Mglichst viele Bad Wildunger sollen in diesem Herbst nochmals das Buch Am krzeren Ende der Sonnenallee von Thomas Brussig in die Hand nehmen. Zu einer Lesung kommt dann der Autor selbst am 2. November 2009.Die Lesung mit Thomas Brussig ist Teil der Veranstaltungsreihe Frieden und Kriege; sie findet am 2. November 2009 im Martin-Luther-Haus statt. Eintrittskarten an der Abendkasse 8 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.